F3 Lokschuppen 29.09.2019

Am Sonntagabend wurden wir gegen 20:40 Uhr mit dem oben genannten Stichwort in die Nähe des Weißenfelser Bahnhofs alarmiert.

Vor Ort konnte nach der Lageerkundung festgestellt werden, dass es sich stattdessen um mehrere in Vollbrand stehende Garagen handelte.

Nachdem die Brandbekämpfung im Inneren der Garagen erfolgreich durchgeführt war, wurde anschließend noch die Dachkonstruktion über die Drehleiter abgelöscht.

Gegen 21:45 Uhr war das Feuer gelöscht und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Im Einsatz waren:

• TLF 24/50, LF 16/20, GW-L 2, DLK 23/12, ELW 1
• Freiwillige Feuerwehr Burgwerben mit LF 16