Einsatz H5 Gefahrgut – Ammoniakaustritt

Drei Tage nach dem letzten Gefahrguteinsatz in Großkorbetha wurden wir im Rahmen des ABC Zuges Erkundung/Messung und des Zuges Gefahrenabwehr des Burgenlandkreises mit dem Stichwort „H5 Gefahrgut – Ammoniakaustritt“ in den westlichen Teil des Burgenlandkreises, nach Wohlmirstedt, alarmiert.

Vor Ort angekommen konnte festgestellt werden, dass alle Mitarbeiter des Betriebes evakuiert und Abschottungstore im Objekt geschlossen sind. Die ersteintreffenden Feuerwehren hatten alle Vorbereitungen für den Einsatz des Gefahrgutzuges getroffen.

Unsere zehn Einsatzkräfte stellten den Einsatz der CSA-Träger sicher. Der 1. Trupp unter Chemikalienschutzanzug wurde zur Erkundung des Objekts und des Ausmaßes des Stoffaustritts eingesetzt. Im Zuge dessen konnten die Laufkarten des Objekts beschafft und eine Beleuchtung sichergestellt werden. Nach der Sichtung der Laufkarten konnte mit Hilfe der Haustechniker in Erfahrung gebracht werden, wo sich die Ventile zum Abschiebern der Zulaufleitungen befinden. Diese wurden sodann durch den von uns eingesetzten 2. Trupp unter CSA geschlossen, was zunächst keinen Erfolg brachte. Da die Atemluft des eingesetzten zweiten Trupps für weitere Arbeiten nicht mehr ausreichte und diese natürlich noch die Dekontamination einrechnen mussten, bereitete sich der 3. Trupp für den Einsatz vor. Mit dem Einsatz des 3. CSA-Trupps konnten mit Hilfe eines Spezialschlüssels dann die letzten Ventile geschlossen werden, womit der Produktausttritt schlussendlich gestoppt wurde.

Anschließend wurde das Objekt belüftet und danach durch uns zunächst mittels Prüfröhrchen, später mittels des Photoionisationsdetektors freigemessen. Nach der Freimessung konnte das Objekt an den Eigentümer übergeben und mit dem Abbau der Dekontaminationsstrecke begonnen werden.

Einsatz-Nr.: 087/2020

Datum – Uhrzeit: 07.03.2020 – 10:39 Uhr bis 17:26 Uhr

Kategorie – Stichwort: Hilfeleistung – H5 Gefahrgut

Einsatzort: Kaiserpfalz, OT Wohlmirstedt, Am Bauerngarten

Im Einsatz: 

  • GW-G 2, CBRN-ErkKW, MZF
  • FF Granschütz mit Dekon-P, LF 20/16, MTW
  • FF Wohlmirstedt mit TSF-W
  • FF Saubach mit MTW, LF 8/6, GW-A
  • FF Eckartsberga mit KdoW, HLF 20
  • FF Bad Bibra mit KdoW, MTW, TLF 16/25, HLF 20
  • FF Meinehweh mit MZF
  • FF Stößen mit MTW
  • FF Zeitz mit CBRN-ErkKW, Dekon-P
  • FF Kayna mit LF 16-TS
  • FF Zeisdorf mit KLF
  • Kreisbrandmeister mit ELW
  • NEF + RTW

 

Facebook
Unser YouTube Kanal
Error type: "Forbidden". Error message: "Access Not Configured. YouTube Data API has not been used in project 537752813138 before or it is disabled. Enable it by visiting https://console.developers.google.com/apis/api/youtube.googleapis.com/overview?project=537752813138 then retry. If you enabled this API recently, wait a few minutes for the action to propagate to our systems and retry." Domain: "usageLimits". Reason: "accessNotConfigured".

Did you added your own Google API key? Look at the help.

Check in YouTube if the id UCGr7-gRghd0XBLMfOmiCTOw belongs to a channelid. Check the FAQ of the plugin or send error messages to support.