„Homeschooling“ auch bei der Jugendfeuerwehr

Da der Ausbildungsdienst momentan auch bei der Jugendfeuerwehr ausgesetzt ist, bekamen die Mitglieder auch eine Aufgabe für zu Hause.

Es galt, (Alltags-)Gefahren im häuslichen Umfeld zu erkennen, zu erfassen und abzustellen.

Gut zu sehen, dass eine Vielzahl von Gefahren erkannt wurden – weiter so!