Einsatz Verkehrsunfall BAB 9

In den gestrigen Abendstunden wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die A9 alarmiert. Vor Ort angekommen hat sich herausgestellt, dass insgesamt drei Fahrzeuge in diesen Unfall verwickelt und zum Glück keine Person mehr eingeklemmt gewesen war. Durch den Rettungsdienst wurden zwei Verletzte versorgt, einer davon ambulant. Die Autobahn war im Bereich Weißenfels in Fahrtrichtung München für knapp 2 Stunden gesperrt.

Einsatz-Nr.: 169/2020

Datum – Uhrzeit: 18.05.2020 – 21:30 Uhr bis 22:40 Uhr

Kategorie – Stichwort: Hilfeleistung – H3 LKW 1 x klemmt

Einsatzort: BAB 9, FR München, km 150

Im Einsatz: 

  • RW, TLF 24/50, LF 16/20, ELW
  • FF Borau mit StLF 20/20
  • FF Zorbau mit HLF 20/16
  • NEF, 3 x RTW
  • Autobahnpolizei