FTZ

Feuerwehrtechnischen Zentrale des Burgenlankreises

Standort

Schönburger Straße 41

06618 Naumburg

Tel.: 0 34 45 / 73 – 1520

Tel.: 0 34 45 / 73 – 1521

Fax: 0 34 45 / 73 – 1522

Koordinierung der Ausbildung auf Landes- und Kreisebene, Betreiben einer Atemschutzwerkstatt.

 

Standort

Leopold-Kell-Straße 14

06667 Weißenfels

Tel.: 0 34 43 / 30 25 33

Fax: 0 34 43 / 33 79 47

Betreiben einer Atemschutzwerkstatt, Schlauchwäsche, Fahrzeug-, Geräte- und Pumpenprüfung.

 

Für die Inanspruchnahme der Leistungen des FTZ werden gegenüber den Trägern der Feuerwehren keine Kosten erhoben (Ausnahme: Kosten für benötigte Ersatzteile)

Das Feuerwehrtechnische Zentrum (FTZ) in Weißenfels erbringt für den Burgenlandkreis folgende Leistungen:

Prüfung der Atemschutztechnik

Vorhalten der Kreisreserve Atemschutz

Prüfen von Saug- und Druckschläuchen

Prüfung der feuerwehrtechnischen Beladung der Einsatzfahrzeuge

Prüfung der Fahrzeugpumpen sowie Tragkraftspritzen

 

Schlauchwäsche 

FTZ-Schlauch

Unsere Schlauchwerkstatt ist mit moderner Technik zur Schlauchwäsche und Trocknung ausgestattet.

Über die Vereinbarung zur Inanspruchnahme von Leistungen des FTZ ist geregelt, dass die Feuerwehren ihren Schlauchbestand nach jedem Einsatz bzw. einmal im Jahr zum Waschen, Prüfen und gegebenenfalls zur Reparatur vorstellen.

Atemschutzwerkstatt 

FTZ-Atemschutz

Koordinierung der Revision prüfpflichtiger Atemschutztechnik

Prüfen- Reinigen- Reparatur von

Pressluftatemgeräten

Atemschutzmasken

Chemikalienschutzanzügen

Füllen von Atemluftflaschen Organisation/Vorbereitung Flaschenprüfung Beschaffung von Ersatzteilen

Erreichbarkeit Atemschutzwerkstatt direkt Tel.: 03443-337375

Fahrzeug- und Geräteprüfung 

FTZ-Geräte

Sicht- und Funktionsprüfung der feuerwehrtechnischen Beladung und Ausrüstung auf Beschädigung, Vollzähligkeit, Gebrauchsfähigkeit und Wartungszustand sowie die Einhaltung der vorgegebenen Prüffristen.

Vorbereitung der hydraulischen Rettungsgeräte zur Prüfung durch einen Sachverständigen.

Erreichbarkeit bei Fahrzeug- und Geräteprüfung: Tel. 03443/337374

Pumpenprüfung 

FTP-Pumpen

Sicht- Funktions- und Leistungsprüfung der Feuerlöschkreiselpumpen

Erstellung eines Prüfprotokolls Nachweisführung über die Einsatzbereitschaft der Pumpen

Kleinreparaturen an Pumpen Instandsetzung nach Vereinbarung