RW 2

Fahrzeugbezeichnung: Rüstwagen Typ 2 (RW 2)

Hersteller: Iveco

Typ: Eurocargo 150 E30 4×4 (Euro 5 – 300 PS – Automatic)

Aufbau: Magirus

Baujahr: 2017

Gesamtgewicht: 14 t

Besatzung: 3 Einsatzkräfte

Ausstattung:

Der Rüstwagen ist die Werkzeugkiste der Feuerwehr. Er führt alle möglichen denkbaren Geräte mit, die man benötigt um technische Hilfe leisten zu können. Dies sind vor allem Geräte zum Anheben, Bewegen, Ziehen oder Trennen von Gegenständen und Materialien. In der Feuerwehr trifft dies natürlich zu allererst auf Rettungseinsätze nach Verkehrsunfällen zu. Um hier die eigene Sicherheit nicht zu vernachlässigen, ist das Fahrzeug mit einer Heckwarneinrichtung ausgestattet.

  • Einzelbereifung mit gleicher Spurbreite
  • Permanenter Allradantrieb mit Außenplaneten-Achsen
  • Optimaler Radstand für großzügiges Platzangebot und hohe Wendigkeit auch an beengten Einsatzstellen und abseits befestigter Verkehrsflächen
  • AluFire3 Aufbau
  • Rotzler Treibmatic Seilwinde 50 kN (an Fahrzeug Vorder- & Rückseite)
  • Komplette Normbeladung und umfangreiche Zusatzbeladungen z.B.: für die technische Hilfeleistung/Rettung
  • Umfangreiche Beleuchtungen und Warneinrichtungen in LED-Technologie (u.a Alderbaran, Adalitlampen)
  • Notstromaggregat 10KW
  • Plasmaschneidgerät
  • Schnellangriff Luft & Strom (je 30m)
  • Rollgliss
  • hydraulische Rettungsgeräte (Schwere & Spreizer 700bar)
  • hydraulische Retttungszylinder (klein-mittel-groß)
  • Hebekissen Hochdruck & Niederdruck
  • Stütz- & Büffelwinden
  • verschiedene Messgeräte
  • Stab-Fast-System
  • Bergegurte
  • Belüftungsgeräte (Überdruck)
  • Nottür-Öffnungssets
  • LKW-Rettungsplattform
  • Schleifkorbtrage
  • Steckleitern
  • Spineboard inkl. Headbag (Kopffixierung)
  • First-Responder Ausstattung (inkl. Beatmung)
  • Schlauchboot
  • großes Werkzeugsystem inkl. Arbeitswerkbank (klein)

Magirus-Kurzbericht